Badesaison ist beendet

Vielen Dank für eure Treue!

Saisoneröffnung 2019

 

Der Bädlesverein hat am Sonntag 12.05.2019 zur Saisoneröffnung mit traditionellen Weißwurst-Frühstück geladen. 

Bei kühlen Temperaturen folgten der Einladung ca. 80 treue Bädle-Fans. Nur die wenigsten fanden auch den Weg ins Wasser. Die Wassertemperatur war mit 17 Grad noch zu frisch. Die Solaranlage hatte einfach zu wenig Sonne um das 8 Grad kalte Quellwasser der Mäuringsquelle zu erwärmen - versprochen es wir noch wärmer!Da war es bei einem Weizenbier und einer heißen Weißwurst auf der Kiosk-Terrasse deutlich angenehmer.

Wir haben zum Jahresende 2018 eine Ansparrücklage in Höhe von 90.000 € an die Gemeinde Dettenhausen überwiesen. Im Rahmen der diesjährigen Saisoneröffnung wurde an diese Spende nochmal erinnert. Wir haben 13 Jahre lang gespart für diese zweckgebundene Spende an die Gemeinde für den sanierten Kinderbereich.
Vielen Dank an dieser Stelle an alle Mitglieder, Sponsoren, Spender und Unterstützer. Ohne euch hätten wir das nicht hinbekommen. Vielen Dank auch an die Gründer des Vereins, allen voran Gerhard Salig, ohne den Mut den Verein 2006 zu gründen, wäre das schöne Bädle in Dettenhausen längst geschlossen.

Schnatterrike hat zur Saisoneröffnung sogar eine Torte bekommen. Vielen Dank an die kleine Bäckerin.Wir freuen uns auf eine schöne Badesaison mit euch.

Euer Bädlesverein & Schnatterrike (PR: 13.05.2019)

Sensationeller 1. Arbeitsdienst 2019

Arbeitsdienst 2019


1. Arbeitsdienst
2019

22 Erwachsene und 9 Kids waren am Start beim 1. Arbeitsdienst 2019 in unserem Bädle.
Büsche wurden geschnitten, Beete gerichtet, Sandkasten und Beachvolleyball-Feld wurden
auf Vordermann gebracht. Dank der vielen Helfer waren wir wie geplant zur Mittagszeit fertig.
Unser Bädle strahlt wieder und ist fast fit für die neue Saison.
Bei einem kleinen Vesper haben wir uns wieder gestärkt und den Dienst gesellig ausklingen lassen. Immer wieder schön zu sehen, dass auch sehr viele Kinder und Jugendliche beim Arbeitsdienst dabei sind.
Auch wenn die Ausdauer der jungen Helfer logischerweise noch gering ist, ist der Gedanke was Wichtiges zu tun, für die Zukunft unseres Bädle`s enorm wichtig.

Vielen Dank an alle Helfer - Ihr seid großartig!

 

(PR: 12.04.2019)